play-emotion PAAR

Mit play-emotion PAAR verfügen Sie über ein wertvolles, praktisch unterstützendes Instrument zum Lösen von Konflikten in Beziehungen und Teams, das einen sicheren und wertschätzenden Raum für Kommunikation schafft. Basierend auf psychotherapeutischen und verhaltenspädagogischen Prinzipien wurde play-emotion PAAR für Mediation, Coaching und Therapie entwickelt, ebenso für reflektierte Paare, die eine gelingende und erfüllte Partnerschaft erleben wollen.

Durch die klare Struktur des Spiels und durch Rückkopplung zum Thema werden Verhaltensmuster und innere Überzeugungen der beiden Partner erkennbar und Bedürfnisse sichtbar.
Dabei kann es sich um zwei Menschen handeln, die ein Problem miteinander haben, die einen gemeinsamen Konflikt mit Dritten haben oder die miteinander ein Ziel verfolgen möchten.
play-emotion PAAR offenbart in kurzer Zeit wesentliche Punkte der aktuellen Situation und gibt klare Hinweise auf konkrete Haltung. Ziel ist es glücklichere, lebendigere, kollegialere Beziehungen zu schaffen oder gemeinsame Projekte zum beiderseitigen Vorteil voranzubringen.

Durch Bewusstwerdung und Ressourcenaktivierung werden Möglichkeiten gewonnen, aus allzu routinierten Kreisläufen auszusteigen. Eine kreative, neue Form der Beziehungsgestaltung wird genauso gefördert wie das gegenseitige Verständnis und Vertrauen des Paares. play-emotion PAAR bietet also eine Chance zur Weiterentwicklung und zum gemeinsamen persönlichen Wachstum.

 

Pressestimmen

Redaktionsnetzwerk Deutschland
Brettspiel im Test: Können Paare mit Play-Emotion Konflikte lösen?

 

Nutzen für Mediator/in, Coaches, Führungskräfte, Supervisor/in, Therapeut/in und Paare:

  • Unterstützendes Arbeitstool in Beziehungskrisen und Zielprozessen
  • Erkennbare Gedanken- und Verhaltensmuster
  • Rückkoppelung durch klare Struktur
  • Ressourcenaktivierung
  • Triggerpunkte (Auslöser psychischer Reaktionen) werden sichtbar
  • Emotionsregulation
  • Vielseitige Auswahlmöglichkeiten von Begriffen erweitern die Perspektive
  • Aktivierung des Unterbewusstseins durch die Haptik
  • Gegenseitige Sichtbarkeit eröffnen neue Möglichkeiten
  • Achtsamer und offener Dialog fördert wertschätzende Kommunikation
  • Herzöffnung weckt Verständnis
  • Spielen ist ein Prozess, der bewegt und das Körpersystem entspannt

 

Inhalt

1 Spielbrett
1 Haftnotizblock
39/39 orange Gefühlskarten hell/dunkel
39/39 gelbe Körperkarten hell/dunkel
39/39 grüne Verhaltenskarten hell/dunkel
39/39 blaue Gedankenkarten hell/dunkel
100/100 Ressourcenkarten hell/dunkel
1 Würfel
8 Spielsteine gefrostet/klar
5 Blanco-Karten

Stimmen zur PAAR-Version

Als Coach für Paare interessierte mich play emotion sofort. Da auch Paarcoaches innerhalb ihrer eigenen Paarbeziehungen Herausforderungen erleben, habe ich es sofort mit meiner Partnerin ausprobiert.
Ja, es funktioniert. Es hilft zunächst einmal tatsächlich bei einem Thema zu bleiben. Dann tauchen neue, zuvor nicht im Fokus des Bewusstseins stehende Perspektiven auf und jeder merkt, dass man doch viel mehr Möglichkeiten besitzt als zunächst angenommen. Auch wird klar, dass die Verantwortung bei schwierigen Themen, nicht bei einem ganz allein liegt und man erkennt, was jeder der Partner zum Gelingen der Beziehung beitragen kann.
Auch ein mehrmaliges Spielen zu verschiedenen Themen führt zum selben wünschenswerten Ergebnis.

https://www.hilfedurchcoaching.de

Klaus Goldbeck

Coach